Lisa Kunit

„Die Künstlerin Lisa Kunit ist eine hervorragende Technikerin die konsequent ihre künstlerischen Wege verfolgt und mit sehr unterschiedlichen Sujets zusammen findet.
Das malerische Universum Lisa Kunits ist voller ironischer Brechungen. So kreist eine Werkserie aus der die Papierarbeit „Großformatige Bilder malen“ stammt, um die Beschäftigung mit der Position der Künstlerin am Kunstmarkt. Man sieht eine kleine weibliche Figur, ausgestattet mit ebenso kleinem Pinsel unbeirrt Spuren auf eine riesige Leinwand setzen, oder die Platz behauptende Malerfürstin auf gleichnamigem Bild mit der dicken Katze als Gepardin- eine köstlich ironische Verschränkung jahrhundertealter Klischees. Der Künstler im romantisch drapierten Cape, in stolzer sinnender Pose, das leicht bekleidete Modell, die antiken, architektonischen Versatzstücke, die kontrollierte Ungezähmtheit des edlen wilden Tieres. Alles verdreht.
Bei einer anderen Werkserie geht es um die Beschäftigung mit Erinnerung und Vergangenheit, wobei sich die Auseinandersetzung mit diesem Thema auf verschiedenen Ebenen und unter Verwendung unterschiedlicher künstlerischer Techniken vollzieht, – sei es in Form von Zeichnungen, überarbeiteter Fotografien auf zartem Japanpapier, Ölbildern oder mit Siebdrucken versehenen Keramikobjekten.“ www.noedok.at

BIO

Lisa Kunit
1966 geboren in Salzburg
1985 bis 1991 Studium der Kunstgeschichte in Wien, Diplom
1990 bis 1997 Studium der Malerei, Universität für angewandte Kunst
2000 bis 2009 Lektorin an der Universität für angewandte Kunst
2009 bis 2011 Unterrichtstätigkeit am BG/BRG Lilienfeld
seit 2011 Unterrichtstätigkeit an der BAKIP Sacre Coeur Pressbaum

Preise und Förderungen:
1999 Stipendium der Sophie und Emanuel-Fohn Stiftung
2015 Anerkennungspreis des Landes Niederösterreich

Ausstellungen und Beteiligungen seit 2006:
2006 “Das Licht des Widerspruchs”, Galerie Franzke, Wien
“News”, Galerie Weihergut Salzburg
“Farblich(t)”, Pavillion der Stadt Salzburg im Mirabellgarten
2008 “Ein Bild ein Bild ein Bild”, Galerie Weihergut, Salzburg
“Lust auf Farbe und Form, Galerie Weihergut, Salzburg
2009 “Ulysses”, WUK Wien gemeinsam mit German Toro-Perez
2010 “Ohne Gewähr”, Galerie am Lieglweg Neulengbach
2011 ”Der Geist ist ein Knochen”, Breitegasse 19, Wien
2012 “Dialoge”, Galrie Weihergut, Salzburg
2013 “Fuzzy Family”, Galerie GrenzArt, Hollabrunn
“Bild- Gegenbild”, Projekt precarium, Kunstraum Bräuhausgasse 49
2014 “Raum und Zeit”, Haus der Kunst, Baden
“Vis-a´-vis”, Ecoart Plus, Wien
2015 Ausstellung der Preisträger der Kunst– und Kulturpreise, NÖ Dokumentationszent-rum St. Pölten
“Neue Bilder”, Kunstraum Bräuhausgasse, 49, Wien
“Unterwegs”, Evangelische Kirche, St. Pölten
2016 “Chiaroscuro”, Kunstraum Bräuhausgasse 49, Wien
2017 „Elemente des realen Lebens“- Fotomontage und –collage in der österreichischen Gegenwartskunst, Kunsthaus Baden
Aktuelle Arbeiten, Galerie Wolfrum, Wien